9. September 2017 – Der Aufschrei vor der Roten Flora könnte laut werden

Gestern wurden wir Schanzenviertel-Anwohner netterweise mittels Aushang an der Haustür auf die Abschlusskundgebung am 9. September 2017 vor der Roten Flora  zur Demonstration "Zeit für einen Aufschrei" hingewiesen.
Aushang für Schanzenviertel-Anwohner "Zeit für einen Aufschrei"
Aushang für Schanzenviertel-Anwohner "Zeit für einen Aufschrei"
Die Abschlusskundgebung wird für die Zeit von 16:30 bis ca. 22 Uhr angegeben. Für die Auto- und Fahrradfahrer unter euch ist vielleicht wichtig, dass gebeten wird, Autos und Fahrräder im Bereich Schulterblatt zwischen Susannenstraße, Juliusstraße und Eifflerstraße für diesen Zeitraum woanders abzustellen. Weiter wird um Verständnis um eine erhöhte Lautstärke gebeten. Verständnis für laute Musik und Redebeiträge habe ich. Mein Verständnis hört erst auf, wenn sich zur Musik das Geräusch von zerberstenden Flaschen und Scheiben gesellt. Die eigentliche Veranstaltung gegen Rechts beginnt bereits um 14:30 Uhr am Hachmannplatz. Wer
  • für ein starkes Bleiberecht
  • gegen eine AfD im Bundestag
  • gegen Gauland, gegen Weidel
ist, kann und sollte sich auf der Seite www.zeit-für-einen-aufschrei.de detailliert über die geplante Demonstration informieren.